Zum Inhalt springen

50 Prozent der impfbaren Bevölkerung in NÖ bereits geimpft

Bis Ende Juni haben alle Angemeldeten die erste Impfung erhalten

„Genau einen Monat, nachdem wir die Impfanmeldung für alle Altersgruppen angekündigt haben, sehen wir aktuell eine hohe Impfbereitschaft und eine hohe Testbereitschaft in unserem Land. Bereits über 50 Prozent der impfbaren Bevölkerung in Niederösterreich ist geimpft, die Impfbereitschaft liegt schon bei fast 78 Prozent. Gleichzeitig werden parallel zu den Öffnungsschritten auch vermehrte Testungen im ganzen Land durchgeführt, derzeit rund 100.000 Tests pro Tag. Das alles führt zu einer Entspannung in den Landeskliniken, die Intensivbelegung nähert sich wieder dem Normalbetrieb und rund 90 Prozent des täglichen Operationsprogramms können wieder durchgeführt werden“, betont LH-Stv. Stephan Pernkopf. Insgesamt wurden seit Beginn der Antigen-Testungen 6,7 Millionen Tests in den Teststraßen der Gemeinden durchgeführt, auch die neue Möglichkeit der digitalen Selbsttests wird mit rund 30.000 Selbsttestungen täglich sehr gut angenommen. „Danke den Gemeinden und Einsatzorganisationen für dieses breite Testangebot, das vergangene Woche noch einmal hochgefahren wurde und das von den Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern gerne angenommen wird“, so die beiden Verantwortlichen.

Bei den Impfungen wurden exakt 913.345 Impfstiche vorgenommen, 634.252 davon betreffen die Erstdosis. Das entspricht 50,4 Prozent der impfbaren Bevölkerung in Niederösterreich. 77,7 Prozent dieser 1,258 Millionen Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher sind bereits entweder geimpft oder haben ihren persönlichen Impftermin gebucht. Auch der Anteil der 16- bis 29-Jährigen ist in den letzten Tagen gestiegen und steigt weiter, aktuell liegt die Impfbereitschaft in dieser Altersgruppe bei über 49 Prozent. Dazu kommen noch zehntausende Impfungen im Rahmen des betrieblichen Impfens und mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson durch den niedergelassenen Bereich, für die jeweils keine Terminbuchung über impfung.at notwendig ist.