Zum Inhalt springen
PM_2019-04-24_11-14-45.jpg
Günther
Haslauer

Abteilungsleiter Kommunikation & Pressesprecher

t 02742 9020 - 1410
m 0680 115 91 07
E-Mail schreiben
 

Brunner_1.jpg
Thomas
Brunner

2. Pressesprecher &
Pressereferent

t 02742 9020 - 1420
m 0660 2504705
E-Mail schreiben
 

PM_2019-04-24_11-59-17.jpg
Nina
Marschik

Chefredakteurin
Eigene Medien

t 02742 9020 - 1400
m 0664 4520234

E-Mail schreiben

Sebastian_Filz_.jpg
Sebastian
Filz

Presse

 

t 02742 9020 - 1440
E-Mail schreiben
 

News

Soziales  Bernhard Ebner 

VPNÖ-Schwarz/Ebner zu Pflegeregress-Abschaffung: Mehrkosten von heute und morgen müssen abgegolten werden

NÖ hat 2008 den Pflegeregress für Kinder und Ehegatten abgeschafft. Mit 1.1.2018 wurde dieser auf Bundesebene, auch für stationär untergebrachte…

mehr lesen
dummyimage.png

Schneeberger zu ersten Parteiengesprächen

Verhandlungen waren von konstruktivem und sachorientiertem Gesprächsklima geprägt

mehr lesen

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

Der Fördervertrag zwischen dem…

mehr lesen

Umfassendes Deregulierungs-Paket seit 1. Februar in Kraft

LH Mikl-Leitner: NÖ als Zukunftsland mit Hausverstand vorantreiben

mehr lesen

LR Bohuslav Präsentation Digitalisierungsstrategie

LR Bohuslav Präsentation Digitalisierungsstrategie

mehr lesen

Wahlkampfauftakt der VPNÖ in Tulln

LH Mikl-Leitner: Miteinander für unser Land, miteinander Niederösterreich

 

mehr lesen

Wahlkampfauftakt der VPNÖ im Live-Stream auf Facebook

Heute ab 19:00 der Live-Stream direkt vom Wahlkampfauftakt in der Messe Tulln

mehr lesen

LH Mikl-Leitner präsentierte Ergebnisse des Sicherheitsgipfels im NÖ Landhaus

LH Mikl-Leitner „Haben in Niederösterreich eine große Sicherheitsfamilie“

mehr lesen

St. Pölten bewirbt sich als europäische Kulturhauptstadt 2024

Das "Jahrhundertprojekt" habe "eine jahrzehntelange Vorgeschichte", erinnere die Landeshauptfrau an den Fall des Eisernen Vorhangs, der…

mehr lesen